offenbacher mosaik

meine arbeit ist noch bis 1. oktober bei der werkschau des > bellevue-atelier zum thema bruch zu sehen > hier geht es zur kompletten serie

nach langer pause besuchte ich meine heimatstadt offenbach wieder. vieles von früher existiert nicht mehr. industriestandorte wurden aufgegeben. wenige läden und kneipen sind noch da - umgeben von veränderung. anderes steht leer und hofft auf neue verwendung. moderne quartiere entstehen und wollen bewohnt werden. gleichzeitig entwickelte sich eine von migranten geprägte kultur. wandel bedeutet bruch: abbruch, aufbruch, umbruch, bruch mit traditionen - kleine und grosse brüche - gleichzeitig und nebeneinander - bedrohung für die einen, zukunft für die anderen. offenbachs läden zeigen diese brüche vielfältig und bunt. Ich lernte meine stadt neu kennen und aus anfänglicher abneigung entwickelten sich interesse und sympathie. 

006-Offenbach-0012-P-1605.jpg